Protokoll 13.01.2020

Themen

Urs

Kleineschholzgruppe

Zürich

Urs

Urs stellt Idee von Wohnen für benachteiligte Menschen vor

  • Selbstbestimmung ernst nehmen für Menschen mit Handycap
  • Trennung zwischen Dienstleister und Mieter aktuell auch in Varianten über Vereine möglich, Schlagwörteraber oft mit sehr enger Kopplung zwischen Verein und Dienstleister
  • in Vaubanesse 5er WG mit Vollbetreuung mit einer großen Küche(keine privaten Bäder)
  • Clusterwohnen mit 6 Personen (kleine Kochnischen, kleines Bad privat) mit großem gemeinsamen Wohnbereich
  • 12er WG für Menschen mit Handycap
    • barrierefrei nach Din
    • Rollstuhlgeeignet (eigenes Ermessen) (Türbreiten, etwas größere Bäder,aber nicht nach Din)
    • 6 Rollstuhlfahrer im gesamten Haus
    • Hauptansatz kognitive Einschränkungen
  • Umbau wird gefördert bei Einzug von Personen mit Handycap (z.B. Rollstuhl)
  • Baupläne von Urs können zur Verfügung gestellt werden
  • die Genossenschafz ist Vermieter (Dauernutzungsvertrag = Mietvertrag)
  • Eltern /gesetzliche Betreuer der Menschen mit Handycap treten als Verantwortliche für den Mieter auf
  • üblich mit Träger: Hilfebedarfsgruppen definieren zur Einordnung der Ansprüche für kognitiv eingeschränkte
  • WTBG beschreibt unterschiedliche Typen von Wohnen und Pflege
  • 7Jahre vergangen seit Bau
  • Struktur Elternjourfix + Gesamtbewohnerinnenversammlung (verzahnung)
  • Schallschutz/Lärm mitdenken
  • Genossenschaft Esche versucht auch ein WG für kognitiv eingeschränkte Menschen

Hannes klärt mit Träger Caritas ob

Aufgabe Kreditvergabe

ZIEL: Januar 2020: Kreditvolumen 100.000€ nicht verbindlich, aber Personenspezifisch bekannt; wieviel innerhalb eines Monats, wieviel innerhalb 6 Monate

@Benny: Hast du einen Aufschlag? bis Februar machen. Youtube Tutorial, ….

Kleinescholzgruppe

@ALLE: Wer geht hin ab Februar, da Steffi nicht mehr kann.

nachhaltige Baustoffe unser Thema (Grünspecht, Strohballenbauweise, Cradle2Cradle/Kreislaufwirtschaft, DGNB)

Nächstes Treffen

10. Februar bei Konrad oder woanders? @Konrad: Vorschlag?

Liste mit Personen spez. features

@ALLE Bitte füllen bis Februartermin

Im Märztermin suchen wir hier 1-2 wiederaus

  • Volker Epting – Stroh + IT (Kontakt: Hannes)
  • Jirka Becker – Architekt (Kontakt: Anja)
  • Petra und Aziz Gottfroh-Tajeddine: gottfroh@gmx.de (Antwort Konrad am 3.11.19)
  • Katharina Jahnke: katharina.jahnke@posteo.de (Kontakt: Hannes, 20.11.19)
  • Sundari Ahrlt (Kontakt: Laurin)
  • Ivan Azemovitch (Kontakt: Laurin)
  • Benne und Eva (Kontakt: Hannes) – Smart Grids und italienisch und total lieb
  • Jule und Luciano? – Yoga und Moderation (Kontakt: Svenja)
  • Inge – kurz vor der Rente, Nachhilfe für schlechte Schüler (Kontakt: Svenja)
  • Anne Zahn, 3 Kinder und Freund, Finanzen für Mietshäusersyndikatprojekt i Freiamt, hat wahrscheinlich Wohnberechtigungsschein (Kontakt: Svenja)

Trip nach Zürich

Steff, Johanna, Anja, (Sanne) ab dem 21/22.02 bis 24.02
@Luc: welche Kontakte hast du nach Zürich. Bitte an Anja schreiben

@Hannes Buchname an Sanne + Anja mit Projekten: Bezahlbar.Gut.Wohnen

Schreibe einen Kommentar